Posted on

Das 72. Filmfestival von Cannes gab heute bekannt, dass die Weltpremiere des neuesten filmischen Abenteuers von Jim Jarmusch, des zombie-artigen The Dead Don’t Die Die, die Zeremonie eröffnen wird und die Ehre der diesjährigen ersten Filmvorführung des Palme d’Or oder dieses Jahres verliehen wird.

Als “der größte Zombie-Cast, der je auseinandergebaut wurde”, wird die Geschichte in der kleinen Stadt Centerville mit einer Besetzung von Städten wie Bill Murray, Adam Driver, Tilda Swinton, RZA, Chloë Sevigny, Caleb Landry Jones und Rosie Perez gespielt. Steve Buscemi, Danny Glover, Iggy Pop, Selena Gomez, Sara Fahrer, Austin Butler, Luka Sabbat, Eszter Balint, Carol Kane und Tom Waits.

Dies wird eine Rückkehr nach Cannes sein, für Jim Jarmusch, der 2005 mit dem Grand Prix für Broken Flowers (ebenfalls mit Bill Murray) und dem Kurzfilm Palme d’or für Kaffee und Zigaretten 1993 ausgezeichnet wurde: Somewhere in California ( mit Iggy Pop und Tom Waits).

Jim Jarmusch trifft sich mit anderen Filmemachern zusammen
Frederick Elmes, der mit Jarmusch für Paterson, Broken Flowers und Night on Earth gearbeitet hat, arbeitete mit dem unabhängigen Filmemacher zusammen mit dem Redakteur Affonso Gonçalves, der auch mit Jim Jarmusch für Paterson und Only Lovers Left Alive zusammenarbeitete.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *